Radreise Schnuppertour

Auf dem Altmühltal-Radweg durch den Naturpark!

Der Naturpark Altmühltal ist der drittgrößte Naturpark Deutschlands und damit ein wunderschöner Ort für eine Fahrradtour. Als Fahrradfreund haben Sie auf dem rund 250 Kilometer langen Altmühltal-Radweg die Möglichkeit, eine Fahrt mitten durch das grüne Herz der Natur zu machen. Der Fernradweg, der Sie von Rothenburg ob der Tauber auf sanften Kurven nach Kehlheim führt (wir befahren nur Abschnitte des gesamten Radwegs), zieht sich durch idyllische Wacholderheiden, satte Wälder und vorbei an imposanten Felsen und Steinbrüchen. Hier können Sie die Vielfalt der Natur erleben und gleichzeitig auch viele kulturelle Highlights der Region auf surrenden Rädern erkunden. Nicht umsonst gilt die Strecke als eine der beliebtesten in ganz Deutschland.
Doch bei dieser Tour möchten wir Ihnen nicht nur die einzigartige Landschaft zeigen, sondern Ihnen auch die Gelegenheit bieten, auszuprobieren, ob eine Radreise für Sie das Richtige ist. Bei dieser Kurzreise lernen Sie den Ablauf einer Aktivreise näher kennen und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Seite! Außerdem stellen wir am Abend unsere anderen beiden Radtouren vor: Raderlebnis zwischen Nord- und Ostsee sowie Radeln auf der Sonneninsel Usedom!

3 Tage
ab 329,00 €

p.P. Doppelzimmer


Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Wie gewohnt, starten wir auch bei unseren Aktivreisen bequem von unserem Betriebshof in Waldbröl. In unserem 4**** Exklusiv-Reisebus geht es in Richtung Altmühltal. Doch bevor wir die erste Etappe mit dem Fahrrad antreten, erwartet uns ein deftiges Bordfrühstück zur Stärkung.1. Etappe: Höhe Eichstätt – Beilngries (ca. 30 Km)
Dieser Abschnitt auf dem Altmühltal-Radweg führt uns unweit von Eichstätt nach Beilngries (Hotel). Der Radfernweg wird hier etwas flacher und besticht durch seine beeindruckende Kulisse aus beidseitigen Bergen und die Altmühl. Die wunderschönen Kalksteinfelsen gehören mit zu den größten Attraktionen auf diesem Radfernweg. Wir enden mit unserer Etappe in Beilngries, dem Standort unserer Schnuppertour. Die Gründung der Stadt reicht in das Jahr 1053 zurück und bietet schöne Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Schloss Hirschberg, die Frauenkirche, die Stadtmauer und natürlich die verträumte historische Innenstadt, in der sich unser Hotel befindet. Wir checken im Hotel ein und genießen das Abendessen.

2. Tag: Beilngries - Kelheim

Zunächst stärken wir uns beim Frühstück, bevor uns die nächste Etappe auf dem Fahrrad erwartet.
2. Etappe: Beilngries – Kelheim (ca. 46 Km)
Wir verlassen die Stadt durch die mächtige Stadtbefestigung, die auch heute noch teilweise erhalten ist. Der Radfernweg führt Richtung Kelheim. Auf seiner letzten Etappe führt der Radweg durch eine ganze Reihe kleinerer und größerer Städte, sodass hier besonders viele mittelalterliche Bauten zu bestaunen sind. Gleichzeitig nehmen die flachen Landschaften ab, und die gebirgigen Teile der Strecke treten hervor. Aber keine Sorge, das sanfte Gefälle auf diesem Teilabschnitt bringt Sie leicht voran, während sich der Weg eng an der malerischen Altmühl entlang schmiegt. Wir erblicken die Befreiungshalle König Ludwigs auf dem Michelsberg. Unser Ziel, Kelheim ist somit erreicht. Fahrradverladung und Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

3. Tag: Heimreise

Auch heute nehmen wir zu Beginn des Tages das Frühstück ein. Danach fahren wir die erste Etappe mit unserem Reisebus nach Treuchtlingen. Dort angekommen, satteln wir wieder auf unser Rad um. Wir befahren erneut den Almühltal-Radweg zum Altmühlsee.
3. Etappe: Treuchtlingen – Altmühlsee (ca. 35 Km)
Vom Erholungsort Treuchtlingen aus starten wir in Richtung Altmühlsee. Dieser ist die wichtigste Sehenswürdigkeit auf diesem Radfernweg. Er wurde im Jahr1985 künstlich errichtet. Knapp die Hälfte des Sees liegt in einem Naturschutzgebiet und weist eine Inselzone auf, die auch als Vogelinsel bezeichnet wird. Ebenfalls gehört er zu den Seen des Fränkischen Seenlands. Genießen Sie hier nochmal bei einem Mittagsimbiss (nicht im Preis enthalten) die einzigartige Aussicht. Wir verladen die Fahrräder und treten die Heimreise an.

Leistungen
  • Reise im 4* Exklusiv-Bus inkl. Bordservice und Frühstück
  • Fahrradtransport im Bikeliner
  • 2x Übernachtung im 4* Hotel Fuchsbräu in Beilngries inkl. Halbpension
  • Rad-Guide auf den verschiedenen Etappen
Unterkunft

Fuchsbräu Hotel Beilngries

Dieses historische 4-Sterne-Hotel liegt im Zentrum der bayerischen Stadt Beilngries. Tradition trifft Moderne – dies beschreibt das Haus, das sich seit 5 Generationen in Familienbesitz befindet, sehr passend. Denn familiäre Gemütlichkeit verbindet sich hier mit einem stilvollen und zeitgemäßen Ambiente. Hier können Sie, in zum Teil denkmalgeschützten Gemäuern, nächtigen, die das Beste von Alt und Neu beinhalten. Für Ihren Urlaub im wunderschönen Beilngries mit seinen vielen Besonderheiten, der einladenden Natur und den vielen abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung genau der passende Standort!
Freuen Sie sich auf moderne, im Landhausstil eingerichtete Zimmer mit Schreibtisch, TV und WLAN.

Fuchsbräu Beilngries

Termine & Preise
3-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
25.09.2021-27.09.2021 Fuchsbräu Hotel Beilngries
Doppelzimmer
Einzelzimmer
329,00 €
408,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Samstag - Montag

Bestellen Sie gleich heute Ihr persönliches Exemplar unseres aktuellen Reisekatalogs.

Bestellen

Schenken Sie eine Portion „Raus aus dem Alltag“, Gesundheit und Freude, Reiseerlebnis und nette Gesellschaft.

Bestellen

Sie benötigen einen Bus? Wir bieten Ihnen verschiedene Größen – bis zu 79 Personen.

Anfragen

Wir sind ab sofort über den Messenger-Dienst WhatsApp erreichbar und ermöglichen Ihnen einen schnelle Kontaktaufnahme.

Eintragen

Cookie- und Datenschutzhinweise

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.